Musik bewegt und verbindet

Name/Zweck

Unter dem Namen „ABM“ besteht seit 1999 ein vereinsübergreifendes Jugendbrass-Ensemble der Musikgesellschaften Abtwil, Auw, Beinwil, Bünzen und Mühlau zur Förderung des Blasmusiknachwuchses. Daraus ergibt sich der abgeleitete Name: A = Abwil, Auw, B = Beinwil, Bünzen, M = Mühlau

Unser Auftrag

Wir bieten Kindern bzw. Jugendlichen (ab ca. 10 Jahren) mit mindestens 2 Jahren Musikschulunterricht fundierten Ensembleunterricht in unserem jährlichen 1-wöchigen Musikschullager. Weitere Projekte wie Brassband-Wettbwerb Montreux oder Frühlings-konzerte und Auftritte werden nach Absprache mit der musikalischen Leitung sowie nach dem Interesse der jeweiligen Bandmitgliedern vereinbart.

Unsere Ziele

Sicherstellung des musikalischen Nachwuchses sowie die Förderung der musikalischen und kameradschaftlichen Beziehungen unter den 5 angeschlossenen Vereinen. Kinder, Jugendliche und Erwachsene können sich ihren persönlichen Begabungen entsprechend entfalten. Beim Zusammenspiel werden die musikalischen Fähigkeiten weiter entwickelt und die Sozialkompetenzen gefördert. Freude und Erfolgserlebnisse beim Musizieren vermitteln Selbstvertrauen und legen den Grundstein für eine dauerhafte Beziehung zur Musik.

Unser Verständnis

Wir erwarten von den Lernenden/Teilnehmern persönlichen Einsatz, Ausdauer und Durchhaltewillen und zählen auf die Unterstützng der Eltern. Gemeinsam tragen wir die Verantwortung für eine erfolgreiche musikalische Entwicklung.

Unsere Verantwortung

Wir setzen die vorhandenen musikalischen und finanziellen Mittel verantwortungsvoll ein.

Die ABM-Leitung